Infoservice energiesparendes Bauen

Unsere Geschäftsstelle am AachenMünchener Platz in Aachen

altbau plus berät als gemeinnütziger Verein in Aachen und der StädteRegion Aachen zu Themen der Sanierung und Modernisierung von Wohngebäuden. Die Beratung versteht sich als Initialberatung, das heißt, ihr Ziel ist es Ihnen als Hauseigentümer oder als Mieter bei den ersten Schritten zum energieeffizienten, barrierefreien und nachhaltigem Haus zu helfen. Wir machen Sie schlau, damit Sie an der richtigen Stelle die richtigen Fragen stellen können.

Bitte beachten Sie, dass ungeachtet allgemeiner Regelungen in unserer Geschäftstelle und den Quartiersbüros zu Ihrem und unserem Schutz Masken getragen werden.

Aktuell erreichen uns besonders viele Beratungsanfragen. Das liegt zum einen sicher auch am derzeitigen Weltgeschehen. Zum anderern leisten die attraktiven Förderprogramme der Stadt Aachen und der StädteRegion ebenso einen erheblichen Beitrag. Daher ist etwas mehr Geduld nötig, bei der Beantwortung Ihrer Fragen. Schlau ist es, lieber zweimal während der Sprechzeiten anzurufen als am Wochenende auf den Anrufbeantworter zu sprechen. Wir bitten um Ihr Verständnis und tun unser Bestes.

Auf dieser Webseite informieren wir über aktuelle Themen, wie zum Beispiel geänderte Förderrichtlinien, und über unsere Aktionen und Veranstaltungen. Schauen Sie hier weiter unten oder nutzen Sie das Menü oben.

Ihr altbau plus Team

Anschauliche Beratung ist uns wichtig

Daher stocken wir kontinuierlich unsere Modellsammlung auf. In der Beratungsstelle Aachen-Brand haben wir ein neues Modell imMaßstab 1:1.

Es zeigt eine Innendämmung mit Holzfaser-Dämmplatten und einer Lehmbauplatte, die gleichzeitig eine Wandheizfläche beinhaltet. In der horizontalen Bodenfläche ist ein Fußbodenheizungsaufbau dargestellt, der in Trockenbauweise installiert wird, eine Trittschalldämmung beinhaltet und auch für Holzböden geeignet ist.

Beide Beispiele eignen sich besonders, aber nicht nur im Denkmalschutz, sondern grundsätzlich bei allen Altbauten. Das Ziel ist hierbei das erhöhen der Oberflächentemperaturen und dadurch eine verbesserte Behaglichkeit. Das wiederum ermöglicht das Absenken der Raumlufttemperatur. Die Wandeizung steigert den Effekt, in dem sie für Niedertemperatur-Strahlungswärme sorgt. Konsequent angewendet wird so manch Altbau wärmepumpentauglich.

Energiekarawane – Auftaktveranstaltung

Die Energiekarawane ist eine kostenfreie Energieberatungskampagne für alle Eigenheimbesitzer*innen in Aachen Brand.

Gestern hat die Auftaktveranstaltung wie angekündigt im Bezirksamt Brand stattgefunden. Bezirksbürgermeister Peter Tillmanns begrüßte die interessierten Bürger*innen im gut besuchten Sitzungssaal. Mit einem Vortrag über die Inhalte und den Ablauf erläuterte altbau plus die Beratungskampagne. Nach den Vorstellung der vier Berater*innen folgte eine angeregte Fragerunde.

Inzwischen sind bei altbau plus rund 30 Anmeldungen für die Vor-Ort-Beratung eingegangen. Die Anmeldungen erfolgen online oder persönlich in unserem Ladenlokal in Aachen- Brand, Trierer Straße 768. Dort können wir dann gemeinsam die Online-Anmeldung ausfüllen.

Energiekarawane

Die Energiekarawane der Stadt Aachen ist eine exklusive, kostenfreie Energieberatungskampagne für alle Eigenheimbesitzer*innen in Aachen Brand. Sie startet am 31. Januar 2023 und dauert bis zum 31. März 2023. Die Auftaktveranstaltung mit Informationen zur Aktion und der Vorstellung der Energieberater*innen findet am 30.01.2023 im Bezirksamt Band statt.

„Wie viel Energie verbraucht mein Haus? Wie kann ich Geld und Energie sparen?“

Diese Fragen können jetzt direkt bei Ihnen zu Hause geklärt werden. Die Energiekarawane bietet Bürger*innen die Möglichkeit einer individuellen vor Ort Beratung durch qualifizierte und zertifizierte Energieberater*inen. Hierbei können Fragen zu Schwachstellen des Hauses gestellt und mögliche Modernisierungsmaßnahmen erörtert werden. Außerdem gibt es Informationen, welche Fördermöglichkeiten bei einer Realisierung von empfohlenen Maßnahmen bestehen.

Die Beratung ist neutral, unabhängig und, als eine Leistung der Stadt Aachen, kostenfrei.

Vom 31. Januar bis zum 31. März 2023 ist die Energiekarawane im Rahmen der Umsetzung der Quartierskonzepte/Klimaschutzbestrebungen der Stadt Aachen im Bereich zwischen Niederforstbacher Straße, Vennbahnweg und Trierer Straße unterwegs. Hier werden die Hauseigentümer von der Stadt Aachen angeschrieben. Wenn Sie eine Energieberatung wünschen, melden Sie sich bitte hier online an. Anschließend wird sich ein von uns legitimierter Energieberater oder eine Energieberaterin bei Ihnen melden, um einen Termin zu vereinbaren.

Aus den Erfahrungen der Vergangenheit heraus, möchten wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass im Rahmen dieser Kampagne niemand von sich aus bei Ihnen klingelt, um seine Dienste anzubieten. Das bedeutet, dass Sie sich zuerst online anmelden müssen, dann verabreden wir eine Termin mit Ihnen und dann erst bekommen Sie Besuch.

Energiekarawane – Auftakt

Die Energiekarawane ist eine kostenfreie Energieberatungskampagne für alle Eigenheimbesitzer*innen in Aachen Brand.

Informationen erhalten Sie bei der kostenlosen Auftaktveranstaltung – unter Berücksichtigung der aktuellen Hygieneauflagen – am 30.01.2023 um 18 Uhr im Bezirksamt Brand Paul-Küpper-Platz 1, 52078 Aachen. Hier gibt es außerdem die Möglichkeit, die Energieberater*innen vor Ort kennen zu lernen. Eine vorherige Anmeldung wird erbeten unter Tel.: 0241 – 413 88 80.

Wieder vollzählig

Nach den Winterferien sind jetzt wieder alle vollzählig im Dienst. Während in unserer Geschäftsstelle und im Quartiersbüro Eschweiler schon seit letzter Woche gearbeitet wird, ist jetzt auch unser Laden in Brand wieder geöffnet. Die Sprechzeiten sind unverändert und hier zu finden. Wir freuen uns auf viele interessante Beratungsgespräche.

Neue Veranstaltungen 2023

Im neuen altbau plus Kalender ist der Jahresüberblick über unsere Veranstaltungen und einige unserer Partner.

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu den Veranstaltungen haben wir neu und übersichtlicher geordnet. Sie sind jetzt oben rechts zu finden und über die Menüleiste: Unsere Veranstaltungen.

Hier schon einmal der Januar:

17.01.2023 / 19:00 Uhr / Sanierungstreff „Förderungen“ / Online-Vortrag
Unterstützung durch öffentliche Förderprogramme. Energie und Ressourcen sparende Maßnahmen am und im Haus werden mit günstigen Kreditkonditionen (Zinsen, Tilgunserlass) und mit Zuschüssen erleichtert. Das betrifft Wärmedämmung der Gebäudehülle, Fensteraustausch, Heiztechnik und, nicht zuletzt, Sonnenenergienutzung. Dieser Vortrag klärt über die Möglichkeiten und Bedingungen auf. – Zur Anmeldung

29.01.2023 / 18:00 Uhr / Sanieren in einer WEG / Online-Vortrag
Möglichkeiten der Sanierung im Rahmen von Wohneigentümergemeinschaften. Diese haben ihre eigenen Regeln. Soll hier in einer einzelnen Wohnung oder im gesamten Haus saniert oder energiesparende Investitionen getätigt werden, ist neutrale Beratung Gold wert. Dieser Vortrag ist ein erster Schritt. – Zur Anmeldung

Der altbau plus Kalender 2023

Der beliebte altbau plus Jahreskalender in Papierform. Er kann gerne in der Geschäftstelle und unseren Beratungsstellen abgeholt werden. Es sind unsere monatlichen Sanierungstreffs und deren Themen aufgeführt sowie weitere Vorträge und Veranstaltungen – und genügend Platz für Ihre Jahresplanung.

Für eine pdf-Datei einfach auf das Bild klicken.

Aktuelle Termine und Neuigkeiten zu Art, Ort und Anmeldemöglichkeiten unserer Veranstaltungen finden Sie hier.

Neben den Life-Veranstaltungen bieten wir auch Videovorträge.

Noch Fragen? Wenden Sie sich gerne an uns!